Newsletter 44/2018
designreport Logo
Anzeige

Liebe Leserin, lieber Leser, 

viele Designer haben ein ambivalentes Verhältnis zu Trends und Trendforschung: Das Ideal, mit zeitlosen Entwürfen Designgeschichte zu schreiben, steht der Kraft gesellschaftlicher Strömungen und der oft überwältigenden Flut ästhetischer Eindrücke gegenüber. Darüber, dass Trendkomitees zum Beispiel anlässlich von Messen wie der Heimtextil 2019 versuchen, diesen Strom für uns zu strukturieren und in Begriffe zu fassen, sind wir deshalb nicht unglücklich. Mehr dazu in unseren News.
Längst jenseits aller Trends stehen die italienischen Design-Ikonen Achille Castiglioni und Gio Ponti, die zurzeit in Mailand beziehungsweise Paris mit Ausstellungen gewürdigt werden, um nur zwei von vielen weiteren Terminen und Events für diese Woche zu erwähnen.

Ihre Wiebke Lang
Chefredakteurin designreport



NEWS                  JOBS               TERMINE          

News

Toward Utopia. Heimtextil Trends 2019

Heute schon wissen, was morgen angesagt ist! Welche Trends werden kommen? Das möglichst früh zu erfahren, ist immer interessant und wichtig für Gestalter. Vor kurzem hat die Messe Heimtextil aus Frankfurt bekanntgegeben, welche Strömungen sie als Trends für 2019/20 identifizieren konnte. Toward Utopia ist das übergreifende Motto des »Trend Council« für die kommende Saison, gegliedert in fünf Trendwelten.

Achille Castiglioni. Ausstellung in Mailand

Den 100. Geburtstag eines der wichtigsten Designer des 20. Jahrhunderts, Achille Castiglioni (1918-2002), feiert nun auch die Triennale di Milano mit einer großen Einzelausstellung. Noch bis zum 20. Januar 2019 ist mit A Castiglioni ein Überblick des umfangreichen Gesamtwerks des kongenialen Gestalters in seiner Heimatstadt zu sehen.

Gio Ponti. Ausstellung in Paris

Zu den einflussreichsten Designern und Architekten des letzten Jahrhunderts zählt zweifellos der Italiener Gio Ponti (1891-1979). Im Musée des Arts Décoratifs gewährt jetzt die Ausstellung Tutto Ponti: Gio Ponti, Archi-Designer einen einmaligen Einblick in die Arbeit und den internationalen Einfluss dieses Gestalters.

Praktische Magie

Oberflächen verändern, Dimensionen wandeln, Realitätsebenen mischen sich: Die digitale Transformation macht »Mixed Realities« und den Gestaltwandel unserer Gebrauchsgegenstände zur alltäglichen Erfahrung. Als Einführung in den Heftschwerpunkt »Metamorphosen der Oberfläche« schlägt Thomas Wagner den großen Bogen – von der Antike mit Heraklit und Ovid bis in die Entwicklungslabors von heute.

      

Weitere News finden Sie auf www.designreport.de


Anzeige

      

Jobs
  

      

Termine  

      

Ausstellungen
  

Hamburg
Günter Karl Bose. Plakate – Bücher – Grafik

Termin: bis 06. Januar 2019
Ort: Hamburg, Museum für Kunst und Gewerbe
mehr

      

Events
  

Anzeige

      

Konferenzen
  

      

Wettbewerbe
  

weltweit
Hans Sauer Preis 2019 »Designing Circular Society«
Teilnehmerkreis: alle am Thema Interessierte
Termin: 15. Januar 2019
mehr

Sollte diese Seite nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

designreport
Rat für Formgebung Medien GmbH

Messeturm
Friedrich-Ebert-Anlage 49
60327 Frankfurt am Main

Tel. +49 69 74 74 86-0
Fax +49 69 74 74 86-19
E-Mail: info@designreport.de

Vertretungsberechtigte und v.i.S.d.P.:
Andrej Kupetz, Geschäftsführer der Rat für Formgebung Medien GmbH
Lutz Dietzold, Geschäftsführer der Rat für Formgebung Medien GmbH

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 297124157

designreport. established 1972 by Rat für Formgebung

Der Rat für Formgebung ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts.
Ausschlussklausel: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der im Newsletter geschalteten Links haben. Die Verantwortung für diese Inhalte tragen die jeweiligen Anbieter. Abbestellung und Datenänderung: Falls Sie den Newsletter des designreport nicht mehr zugesendet bekommen möchten, können Sie ihn abbestellen oder bei Bedarf Ihre Daten ändern.