Newsletter 33/2018
designreport Logo

Liebe Leserin, lieber Leser, 

eine Ausstellung in Saint-Etienne knüpft mit ihrem Titel »L’Ornement est un Crime« an Adolf Loos‘ legendäres Diktum an, ein schöner Anlass, sich einmal wieder das Original von 1908 zu Gemüte zu führen. Was für eine furiose Mischung aus Überheblichkeit und Hellsichtigkeit! »Man verfertige möbel, mit denen man nach drei jahren einheizen kann, (...) und wir werden reicher und reicher.« Die perfide Wachstumslogik durchschaute Loos schon vor über hundert Jahren. Hingegen wäre er an der heute gängigen Anforderung, die Menschen kommunikativ dort »abzuholen, wo sie stehen«, wohl gescheitert. Wie soll man Design kommunizieren? Damit beschäftigt sich der Schwerpunkt des neuen designreport 04/2018, der diese Woche in den Handel und die Briefkästen der Abonnenten kommt. Lesen ist kein Verbrechen!

Ihre Wiebke Lang
Chefredakteurin designreport



NEWS                  JOBS               TERMINE          

News

Tuning. Ausstellung in Wolfsburg

Was vor zwanzig Jahren noch als Zielscheibe des Spotts diente, gilt jetzt als Bestandteil von Design, Kunst und Kultur. Die siebte Schau der Ausstellungsreihe "Design Display“, initiiert von Volkswagen, betrachtet das Thema Tuning aus gestalterischer und kulturwissenschaftlicher Perspektive. Zusätzlichen Kontext schafft die Website zu "Design on Display" mit Essays.

Bento Boxen und Esskultur. Ausstellung in Tokyo

Die Bento Box ist ein essentieller Bestandteil der japanischen Esskultur. Das Tokyo Metropolitan Museum of Art präsentiert mit der Ausstellung BENTO – Design for Eating, Gathering and Communication die vielfältige Kulturgeschichte der Bento Box. Bei dieser Gelegenheit sei auch auf das großartige Buch des Designers Kenji Ekuan verwiesen, der in »The Aesthetics of the Japanese Lunchbox« die Ursprünge und Gestaltungsprinzipien der Bento Box erläuterte.

»Documentary Design«. Ausstellung in Weil am Rhein

Verantwortungsvolle Produktgestaltung heißt für den Gestalter auch, die Produktionsprozesse zu kennen und zu bewerten. Besonders genau damit nimmt es Christien Meinderstma. Sie nennt ihre Arbeitsweise »Documentary Design«. Entsprechende Arbeiten der niederländischen Designerin zeigt die Ausstellung Christien Meindertsma: Beyond the Surface.

Das Ornament ist ein Verbrechen. Ausstellung in Saint-Étienne

Wo Adolf Loos zumindest im Titel seiner berühmten Schrift »Ornament und Verbrechen« Anfang des 20. Jahrhunderts eine Wertung noch offen ließ, eliminierte die gestalterische Moderne in der Folge jeden Zweifel: L'Ornement est un Crime.

Design kommunizieren

Über Design wird mehr denn je gesprochen: Innerhalb der Disziplin nimmt das Interesse an Designtheorie und -wissenschaft zu, da Gestaltung und das dazugehörige Wissen komplexer werden. Aber auch in der Öffentlichkeit ist – etwa im Feuilleton oder in der Wirtschaftspresse – das Verständnis für und das Interesse an Design in den letzten Jahren gewachsen. Deshalb hat der neue designreport 04/2018 den Schwerpunkt »Design kommunizieren«.

      

Weitere News finden Sie auf www.designreport.de


      

Jobs
  

      

Termine  

      

Ausstellungen
  

Vilnius
Stories of Things. Lithuanian Design 1918 – 2018 

Termin: bis 30. September 2018
Ort: Vilnius, National Gallery of Art
mehr

Leipzig
Albert Kapr 100

Termin: bis 30. Dezember 2018
Ort: Leipzig, Deutsches Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek
mehr

      

Events
  

Anzeige

      

Konferenzen
  

Frankfurt
Urban Retail - Shared Experience
Termin: 25. Oktober 2018
Ort: Frankfurt, Deutsches Filmmuseum
mehr

      

Wettbewerbe
  

deutschlandweit
Gute Gestaltung 19
Teilnehmerkreis: Unternehmen, Designer, Agenturen, Nachwuchsdesigner
Termin: 12. Oktober 2018 (Einsendeschluss)
mehr

Sollte diese Seite nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

designreport
Rat für Formgebung Medien GmbH

Messeturm
Friedrich-Ebert-Anlage 49
60327 Frankfurt am Main

Tel. +49 69 74 74 86-0
Fax +49 69 74 74 86-19
E-Mail: info@designreport.de

Vertretungsberechtigte und v.i.S.d.P.:
Andrej Kupetz, Geschäftsführer der Rat für Formgebung Medien GmbH
Lutz Dietzold, Geschäftsführer der Rat für Formgebung Medien GmbH

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 297124157

designreport. established 1972 by Rat für Formgebung

Der Rat für Formgebung ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts.
Ausschlussklausel: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der im Newsletter geschalteten Links haben. Die Verantwortung für diese Inhalte tragen die jeweiligen Anbieter. Abbestellung und Datenänderung: Falls Sie den Newsletter des designreport nicht mehr zugesendet bekommen möchten, können Sie ihn abbestellen oder bei Bedarf Ihre Daten ändern.