Newsletter 18/2019
designreport Logo

Liebe Leserin, lieber Leser,

was inspiriert einen Künstler, Designer oder Architekten? Woher bezieht er seine Ideen? Woraus leitet er die Motive, Formen und Farben ab, die seine Arbeiten unverwechselbar machen? Für Le Corbusier waren es Meeresschnecken, Keramik aus dem Balkan, Strandgut und Industrieglas. Zeitlebens sammelte er Objekte und Fundstücke aus Kunst, Industrie und Volkskunst, vor allem aber aus der Natur. Es entstand ein ganz eigener gestalterischer Kosmos, auf den er als Architekt, Maler und Bildhauer zurückgreifen konnte. Dass der Dialog mit der Natur und die Nachahmung ihrer Prinzipien nach wie vor aktuell sind, beweisen zwei gleichzeitig stattfindende Ausstellungen, die in New York und Kerkrade Lösungen von Designern zur Wiederherstellung der Natur und zum umsichtigen Umgang mit ihr präsentieren. Mehr dazu sowie zu vielen weiteren Themen und Terminen finden Sie diese Woche in unseren News!

Ihre Wiebke Lang
Chefredakteurin designreport



NEWS                  JOBS               TERMINE          

News

Le Corbusier Pavillon. Wiedereröffnung und Sonderausstellung

Le Corbusier zählt ohne Zweifel zu den einflussreichsten Architekten und Gestaltern des 20. Jahrhunderts. Der letzte von ihm entworfene Bau steht in Zürich: der Pavillon Le Corbusier. Der renovierte Pavillon wird wiedereröffnet und als öffentliches Museum geführt. Zum Auftakt widmet sich die Ausstellung Mon Univers der Sammelleidenschaft Le Corbusiers und beleuchtet die Quellen seiner gestalterischen Inspiration. 

Biokunststoffe. Ausstellung in Halle

Die Tatsache, dass im Organismus vieler Meerestiere immer häufiger Kunststoffreste oder Mikroplastik gefunden werden, hat die Diskussion über Plastik und dessen unkontrollierte Verbreitung intensiviert. An der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle widmet sich die Ausstellung und Veranstaltungsreihe Bio, Kunststoff – oder beides? nun Biokunststoffen und deren ökologischer Relevanz.

Nature. Zwei Simultanausstellungen

Der Natur auf die Schliche kommen – für Gestalter war das schon immer eine inspirierende Erfahrung. Von Formen, Farben, Mustern und Texturen aus Fauna und Flora bis hin zu bionischen Prinzipien, Designer greifen sie als Vorlagen für ihre eigenen Gestaltungen auf oder nutzen Strukturen, Oberflächen und andere natürliche Methoden. Unter diesen Aspekten zeigen gleich zwei Museen simultan die Ausstellung »Nature«: das Cooper-Hewitt Museum und das Cube Museum.

Menschen im Design: Sarah Whiting Dekanin an Harvard School of Design

Die Harvard Graduate School of Design in Cambrigde Massachusetts gehört zu den weltweit renommiertesten Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen für Architektur, Gestaltung und den dazugehörigen Theorien. Mit Sarah Whiting übernimmt nun erstmals eine Frau die Verantwortung für das Dekanat des Design-Fachbereichs. 

Jede Menge Häuptlinge

Traditionelle Management-Methoden sind heute oft zu langsam oder beinhalten nicht die erforderliche Flexibilität. Flache Hierarchien versprechen da größeren Erfolg. Seit drei Jahren arbeitet die Agentur wirDesign in selbst organisierten Teams. Der designreport-Redakteur Klaus Meyer hat mit Dirk Huesmann und Andreas Schuster über ihre Erfahrungen mit ihrem System gesprochen. Lesen Sie mehr dazu im neuen designreport 02|2019.

      

Weitere News finden Sie auf www.designreport.de


Anzeige

      

Jobs
  

      

Termine  

      

Ausstellungen
  

New York
Changing and Unchanging Things: Noguchi and Hasegawa in Postwar Japan
Termin: 01. Mai bis 14. Juli 2019
Ort: New York, The Noguchi Museum
mehr

Denver
Serious Play. Design in Midcentury America
Termin: 05. Mai bis 25. August 2019
Ort: Denver, Denver Art Museum
mehr

Mailand
Normal Things. Living with Vico Magistretti
Termin: bis 20. Februar 2020
Ort: Mailand, Fondazione Vico Magistretti
mehr

      

Events
  

Filmreihe
Bauhaus Sachsen Filmreihe
Termin: bis 09. Juni 2019
Ort: Leipzig, Grassimuseum, Kinosaal
mehr

      

Hochschultermine
  

Weimar
Bauhaus Summer School 2019

Termin: 04. bis 30. August 2019, Anmeldung ab sofort
Ort: Weimar, Bauhaus-Universität 
mehr

      

Konferenzen
  

      

Messen
  

Anzeige

      

Wettbewerbe
  

Sollte diese Seite nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

designreport
Rat für Formgebung Medien GmbH

Messeturm
Friedrich-Ebert-Anlage 49
60327 Frankfurt am Main

Tel. +49 69 24 74 48 600
Fax +49 69 24 74 48 700
E-Mail: info@designreport.de

Vertretungsberechtigte und v.i.S.d.P.:
Andrej Kupetz, Geschäftsführer der Rat für Formgebung Medien GmbH
Lutz Dietzold, Geschäftsführer der Rat für Formgebung Medien GmbH

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 297124157

designreport. established 1972 by Rat für Formgebung

Der Rat für Formgebung ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts.
Ausschlussklausel: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der im Newsletter geschalteten Links haben. Die Verantwortung für diese Inhalte tragen die jeweiligen Anbieter. Abbestellung und Datenänderung: Falls Sie den Newsletter des designreport nicht mehr zugesendet bekommen möchten, können Sie ihn abbestellen oder bei Bedarf Ihre Daten ändern.