Newsletter 02/2018
designreport Logo
Anzeige

Liebe Leserin, lieber Leser,  

die imm Cologne, sprich Kölner Möbelmesse, ist und bleibt ein Fixpunkt im Designerkalender. Wer nicht die eigenen Entwürfe dort präsentiert, macht umso mehr Kilometer durch die Hallen, um sich im Wettbewerb zu orientieren, alte Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Schauen Sie auf jeden Fall bei uns am designreport-Stand im Boulevard Mitte / Stand 014 vorbei! Und wenn die Tore abends schließen, geht es raus in Dunkelheit und Kälte, zum Event-Hopping entlang der Passagen und anderer Offsite-Veranstaltungen. Klingt strapaziös? Ist es auch! Aber wir wollen es nicht missen. Eine erfolgreiche Messe wünscht schon jetzt

Ihre Wiebke Lang
Chefredakteurin designreport



NEWS                  JOBS               TERMINE          

News

Möbel von Egon Eiermann im Ungers Archiv

Er gilt als der Baumeister der frühen Bundesrepublik Deutschland: Egon Eiermann (1904-1970). Seine Bauten haben über die Grenzen hinaus Standards für elegante und funktionale Architektur gesetzt. Als Möbeldesigner knüpfte er nach dem Zweiten Weltkrieg unmittelbar an die Ideale von Werkbund und Bauhaus an. Diese gestalterische Leistung dokumentiert das Ungers Archiv für Architekturwissenschaften mit der Ausstellung Die Möbel von Egon Eiermann.

Zeitloses Design, neu anverwandelt

Das Schweizer Label Akris schafft es immer wieder, die Werke bekannter Künstler, Architekten und Designer mit Finesse in Modekollektionen zu übertragen – so wie jüngst die Mid-Century-Klassiker von Alexander Girard. Wie entstehen diese feinfühligen und dabei absolut eigenständigen Neuinterpretationen?

      

Weitere News finden Sie auf www.designreport.de


Anzeige

      

Jobs
  


      

Termine  

      

Events
  

Anzeige

      

Messen
  

Anzeige

Vortragsprogramm „The Stage“ auf der imm cologne 2018: internationale Bühne für die Branchenfragen von heute und die Einrichtungstrends von morgen

Foto: Koelnmesse

Auch 2018 werden im Trendforum der imm cologne „The Stage“ wieder aktuelle Fragen des Interior Designs diskutiert und beantwortet. The Stage präsentiert sich dieses Mal besonders international. Neben der Hausdesignerin Lucie Koldova (Tschechische Republik) haben sich auch Cristian Zuzunaga (Spanien), Monica Förster, Karl Johan Bertilsson (beide aus Schweden), Jason Danziger (USA), Daniel Rybakken (Norwegen), Sigurd Larsen (Dänemark) sowie Jordan Cluroe und Russell Whitehead (Großbritannien) angekündigt. Neben Trendvorträgen zu den Themen Licht, Farben und Materialien werden in The Stage auch die aktuellen Entwicklungen im Interior Design beleuchtet. Das Programm ist dabei besonders auf Architekten und Inneneinrichter sowie Designer und Journalisten zugeschnitten. Hier geht es zum Programm.


      

Wettbewerbe
  

weltweit
International Design Award 2018
Teilnehmerkreis: Studierende kreativer Fachbereiche weltweit
Termin: 28. Februar 2018 (Einsendeschluss)
mehr

Sollte diese Seite nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

designreport
Rat für Formgebung Medien GmbH

Messeturm
Friedrich-Ebert-Anlage 49
60327 Frankfurt am Main

Tel. +49 69 74 74 86-0
Fax +49 69 74 74 86-19
E-Mail: info@designreport.de

Vertretungsberechtigte und v.i.S.d.P.:
Andrej Kupetz, Geschäftsführer der Rat für Formgebung Medien GmbH
Lutz Dietzold, Geschäftsführer der Rat für Formgebung Medien GmbH

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 297124157

designreport. established 1972 by Rat für Formgebung

Der Rat für Formgebung ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts.
Ausschlussklausel: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der im Newsletter geschalteten Links haben. Die Verantwortung für diese Inhalte tragen die jeweiligen Anbieter. Abbestellung und Datenänderung: Falls Sie den Newsletter des designreport nicht mehr zugesendet bekommen möchten, können Sie ihn abbestellen oder bei Bedarf Ihre Daten ändern.