Vivienne Westwood mit ihrem Mann Andreas Kronthaler auf einer Greenpeace-Mission in der Arktis, © Greenwich Entertainment

Vivienne Westwood. Dokumentarfilm

Glamour und Style, so ließe sich die Modebranche auf zwei knackige Begriffe eindampfen. Eine will aber nicht so richtig in das Schema passen: Vivienne Westwood. In enger Wechselwirkung mit der Punk-Szene der 1970er Jahre entstanden ihre ersten Entwürfe, daraus entwickelte sie ihren ganz eigenen Stil. Westwoods Mode provozierte, sorgte für Diskussionen und Konfrontation, war dabei aber handwerklich immer perfekt. Mit ihren Entwürfen reagierte sie auf gesellschaftliche und politische Themen und zögerte nicht, sich neben ihrer Profession entsprechend zu engagieren. Der Dokumentarfilm Vivienne Westwood: Punk. Icon. Activist verfolgt das Leben der inzwischen 77-jährigen Modedesignerin, die unermüdlich weiter macht und längst zur Ikone der Modewelt wurde. Er läuft aktuell in ausgewählten Kinos, kann aber auch zuhause per Streaming betrachtet werden.