© Christien Meinderstma

Verbundwerkstoffe. Ausstellung in Gent

Bisher hatten Verbundwerkstoffe wie carbonfaserverstärkter Kunststoff trotz faszinierender technischer Eigenschaften ein ökologisches Imageproblem, denn Recycling ist schwer bis unmöglich. Jüngste Entwicklungen wie Bio-Harze und -Fasern könnten das ändern – mit solchen Fortschritten beschäftigt sich die Ausstellung Fibre-Fixed: Composites in Design im Design Museum Gent. Wie könnten neuartige Verbundwerkstoffe helfen, Herausforderungen wie Erderwärmung, Ökologie, Nachhaltigkeit, Mobilität, Bevölkerungsentwicklung oder die Digitalisierung zu meistern? Darauf versuchen die Exponate und Experimente zu antworten. Zu sehen bis zum 21. April 2019.