Sol Yoon. Schale „Variation 2009_17“, 2009. Porzellan. Foto: A. Laurenzo, © Die Neue Sammlung – The Design Museum

Südkorea – Design und Kunsthandwerk. Ausstellung in München.

Industrieprodukte aus Südkorea sind allgegenwärtig – als Kulturnation, die in Asien inzwischen eine Führungsrolle übernommen hat, ist das „Land der Morgenstille“ aber für die meisten Europäer sicher noch eine Entdeckung. Ungewöhnliche Materialien, sublime Einfachheit und hohe Perfektion sind dabei sowohl im Kunsthandwerk als auch im Industriedesign zu finden. Die Ausstellung Korea: Design + Plakat in der Neuen Sammlung München widmet sich beiden Strängen der koreanischen Produktkultur und kontrastiert sie mit zeitgenössischen koreanischen Plakat-Entwürfen: Diese verbinden asiatische Kultur mit Pop-Art und Comic, aber auch mit Bauhaus und Schweizer Typographie. Ein spannender Mix, zu sehen vom 04. März bis zum 18. Juni 2017.