Studio Wieki Somers, Bathboat 2005

Studio Wieki Somers. Ausstellung in Lausanne

Mit der Ausstellungsserie »Carte blanche to a designer« bietet das Museé de Design et d’Arts Appliqués (mudac) in Lausanne Schweizer sowie internationalen DesignerInnen die Möglichkeit, sich mit eigenen Arbeiten zu päsentieren. Für die Soloschau im Winterhalbjahr erhielt das Studio Wieki Somers aus Rotterdam die Einladung. Gegründet wurde das Studio 2003 von Wieki Somers und Dylan van der Berg, deren Arbeiten sich zwischen Industrie- und Kunstdesign bewegen. Ihr Ziel: „providing an enlightened reading of the everyday environment“. Mit ihrem experimentellen, poetischen Ansatz haben es die Objekte von Studio Wieki Somers in zahlreiche Museen wie das MoMA, das V&A Museum und die Londoner Galerie kreo geschafft. Die Ausstellung Out of the Ordinary. Carte blanche to Studio Wieki Somers  ist vom 25. Oktober 2017 bis zum 11. Februar 2018 im mudac zu sehen.