© designmuseum.dk

Sharing. Ausstellung in Kopenhagen

Das Design Museum Denmark will stärker nach außen in den Stadtraum Kopenhagens wirken: Dazu gestaltete das renommierte Institut seinen bisher etwas vernachlässigten Hof zur Bredgade neu. Er soll jetzt nicht nur als attraktiver öffentlicher Raum und Treffpunkt für Designliebhaber dienen, sondern bringt mit mehreren Schauvitrinen auch das Museumsthema ans Licht der Außenwelt. Den Auftakt macht zur Eröffnung des neuen Vorplatzes die Präsentation SHARING mit fünf Arbeiten von dänischen Gestaltern, die sich mit der Bedeutung des Teilens und gemeinsamen Nutzens von Ressourcen für die Gesellschaft auseinandersetzen. Zu sehen bis 02. November 2019.