Nendo, Vase, Thin Black Series, 2010. © CID Grand Hornu

Nendo. Ausstellung in Belgien

Das Designkollektiv Nendo, geleitet von Oki Sato und mit Standorten in Tokyo und Mailand, gehört zu den kreativsten und produktivsten Entwerferbüros unserer Zeit. Die gestalterische Bandbreite reicht dabei von Möbeln, Accessoires und Küchenutensilien bis zu Interieurs und Architekturen: Geprägt von asiatischer Reduktion und Poesie, aber oft auch von einem Spritzer Humor. Die Ausstellung Nendo: Inivisible Outlines im CID Grand Hornu in Belgien bespielt sämtliche Räume des Designmuseums und ist die bislang umfangreichste Präsentation der Arbeiten von Nendo in Europa. Zu sehen bis zum 01. Oktober 2017.