Ross Lovegrove Ilano Shoes 2015 © United Nude

Mutations/Créations und Ross Lovegrove.

Zwischen Kunst und Innovation – Wissenschaftler treffen auf Kreative, Künstler treten in den Dialog mit Ingenieuren: Das Centre Pompidou in Paris führt mit Mutations/Créations ein neues, jährlich stattfindendes Veranstaltungsformat ein, mit viel Raum für Zukunftsthemen und die Interaktion zwischen digitaler Technologie und Kreativität. Die erste Ausgabe läuft bis zum 03. Juli 2017 mit drei Hauptveranstaltungen: Bei der Ausstellung »Imprimer le monde (Printing the world)« stehen 3D-Druck-Technologie und die daraus resultierenden neuen Arbeitsweisen im Fokus, das »Vertigo Forum« vom 15.-18. März 2017 brachte die Akteure in Diskussionen, Performances und Shows zusammen. Schließlich präsentiert die Retrospektive »Convergence« den britischen Designer Ross Lovegrove in seinem Selbstverständnis als Interpret und Skulpteur von Technologie.