Tim Brown, Sandy Speicher, David Kelley, Foto: IDEO

Menschen im Design: Tim Brown zieht sich von IDEO zurück

Tim Brown, seit 19 Jahren CEO der global agierenden Designagentur IDEO mit Hauptsitz im kalifornischen Palo Alto, wird sich im August aus dem operativen Geschäft zurückziehen. Mit Tim Brown wurde die zunächst auf Industrial Design spezialisierte Agentur in eine mehr auf strategische und serviceorientierte Fragestellungen ausgerichtete Agentur transformiert. Waren in den frühen Jahren Projekte wie die Appel-Computermaus wegweisend, verlagerten sich die Arbeitsbereiche in der Folge zum Design-Thinking, Human-Centered Design oder Social Design. Die Nachfolge ist bereits geregelt: Sandy Speicher, seit 14 Jahren bei IDEO in unterschiedlichen Verantwortungsbereichen tätig, wird Tim Brown als CEO ablösen und gemeinsam mit David Kelley, dem Gründer von IDEO, das Unternehmen leiten.