Renzo Piano - Architekt des Lichts © Morena Films

Menschen im Design II: Renzo Piano Dokumentarfilm

Mit dem Centre Georges Pompidou in Paris gelang ihm 1977 der internationale Durchbruch: gemeinsam mit Richard Rogers hatte der italienische Architekt Renzo Piano ein Kulturzentrum entworfen, bei dem das Tragwerk und die Gebäudetechnik die Fassade bilden. Es folgten weltweit zahlreiche weitere Projekte, bei denen Renzo Piano seine außerordentlichen Fähigkeiten im Umgang mit der Bautechnologie im Zusammenspiel mit der Gestaltung glanzvoll unter Beweis stellte. Mit dem Dokumentarfilm Renzo Piano – Architekt des Lichts ist eine Dokumentation in die Kinos gekommen, die den Stararchitekten vom Entwurf bis zur Fertigstellung des Centro Botín in Santander begleitet, beobachtet und interviewt. Gedreht hat den Film kein Geringerer als der spanische Regisseur Carlos Saura.