Ausstellungsansicht, © Mori Art Museum

Japan in Architecture. Ausstellung in Tokyo

Architektur aus Japan genießt heute weltweit eine hohe Reputation: Mit Protagonisten wie Kenzo Tange, Tadao Ando, Kengo Kuma oder Kazuyo Sejima, um nur einige zu nennen. Eine große Ausstellung im Mori Art Museum in Tokyo versammelt jetzt Beispiele der aktuellen japanischen Architektur und setzt sie in den Kontext einerseits der alten und reichen gestalterischen Traditionen des Landes, andererseits seiner rapiden Modernisierung seit der Öffnung zum Westen vor 150 Jahren. Die Ausstellung mit dem Titel Japan in Architecture: Genealogies Of Its Transformation ist noch bis 17. September 2018 zu sehen.