James Turrell, Ganzfeld APANI (Venice Biennial 2011), 2011, Installation, LED, 16 x 12 x 6m, Foto: Florian Holzherr ; Courtesy Häusler Contemporary München | Zürich

James Turrell. Ausstellung in Baden-Baden

Als »Perceptual Art«, also als Kunst der Wahrnehmung bezeichnet der US-amerikanische Künstler James Turrell selbst seine Arbeit. Seit mehr als 50 Jahren beschäftigt er sich ausschließlich mit dem immateriellen Medium Licht, dessen Qualitäten und Wahrnehmung. Dabei schafft Turrell Skulpturen, vor allem aber begehbare Räume und Environments, die mit – oft farbigem – Licht geflutet sind. Für die Besucher ein Erlebnis von einzigartiger Unmittelbarkeit, das an die Grenzen der Wahrnehmung führt. Das Museum Frieder Burda in Baden-Baden zeigt noch bis zum 28. Oktober 2018 die Ausstellung James Turrell. The Substance of Light mit Rauminstallationen und anderen Arbeiten des Künstlers