Carlo Levi and Enrico Paulucci’s set design for ‘Patatrac’ (Gennaro Righelli, 1931, ph: Collezione Museo Nazionale del Cinema, Turin), © Estorick Collection

Italienische Filmsets. Ausstellung in London

Immer wieder brachte das italienische Kino große Regisseure, wegweisende Inszenierungen und kinematografische Meisterstücke hervor. Weniger bekannt ist die Rolle des Set-Designs im italienischen Film, dessen moderne, glamouröse Interieurs in den 1930er Jahren von Architekturzeitschriften thematisiert und an breite Leserschaften kommuniziert wurden. Die in London ansässige Estorick Collection präsentiert mit ihrer Ausstellung Rationalism on Set: Glamour and Modernity in 1930s Italian Cinema eben diese Ära des italienischen Set-Designs – anhand von Fotografien, Zeichnungen, Film- und Magazinausschnitten. Zu sehen bis zum 24. Juni 2018.