@ Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Petra Welzel

Hessen Design Competition. Preisträger 2017.

Die vom Hessischen Wirtschaftsministerium geförderte und von Hessen Design durchgeführte Hessen Design Competition ging 2017 in die zweite Runde; letzte Woche erhielten die Preisträger auf der Messe Tendence in Frankfurt ihre Auszeichnungen. Die Gewinner sind Philip Weyer (Kassel) für seinen Outdoor-Grill »Feuer.Zeug«, Nils Oertel (Kassel) für das Tablett- und Schalenset »Kabuki Tray«, Paul van Laar (Darmstadt) für seine aus einem Bogen Papier gelaserte Leuchte »Light Fold« sowie Jara Freund (Darmstadt) für ihre innovative Wanduhr »IMNU«. Der Wettbewerb prämiert nicht nur die Arbeiten von Design-Studierenden und Nachwuchsdesignern aus Hessen, er unterstützt sie aktiv mit einem Mentorenprogramm zur Umsetzung der Prototypen. Erfahrende Designer helfen mit ihrem Knowhow und stellen Kontakte zu Herstellern und Experten her. Fragen der Schutzrechte werden ebenso berücksichtigt wie mögliche Vermarktungs- und Vertriebswege sowie die Öffentlichkeitsarbeit. Der designreport ist Medienpartner des Wettbewerbs.