Woolmark Logo, © Estorick Collection

Franco Grignani. Ausstellung in London.

Als wäre es schon immer da gewesen: Jeder kennt das prägnante »Wollsiegel« des International Wool Secretariat (IWS). Geschaffen hat das Logo der italienische Künstler und Grafikdesigner Franco Grignani (1908-1999). Er hatte den Entwurf 1964 bei einem Wettbewerb eingereicht und gewonnen – unter Pseudonym, da er selbst in der Jury saß. Aber auch seine weniger populären Werke sind bemerkenswert. Sie sind inspiriert vom Futurismus, der Op-Art und der Gestaltpsychologie seiner Zeit. Mit der Ausstellung Franco Grignani: Art as Design 1950-1990 zeigt die Estorick Collection in London noch bis zum 10. September 2017 etwa 130 seiner Arbeiten aus Malerei und Grafikdesign.