Donald Judd at Eichholteren, 1990; courtesy Judd Foundation; © FBM Studio, Foto: Franziska & Bruno Mancia

Donald Judd. Ausstellung in San Francisco

Er gehört zu den wichtigsten amerikanischen Künstlern des 20. Jahrhunderts: Donald Judd. Seine minimalistischen Arbeiten überschreiten die Grenzen zwischen den Disziplinen der Kunst, des Designs und der Architektur. Das San Francisco Museum of Modern Art stellt in der Ausstellung Donald Judd. Specific Furniture den Künstler als Sammler und Gestalter von Möbeln vor. Seine Entwürfe orientierten sich an einem persönlichen Bedürfnis nach funktionalen und schlichten Möbelstücken, das er vom Markt nicht abgedeckt sah. Inspiration schöpfte Judd auch aus seiner Möbelsammlung, die unter anderem Stücke von Alvar Aalto, Ludwig Mies van der Rohe oder Gerrit Rietveld umfasste. Die Ausstellung zeigt Möbel aus dieser Sammlung im Kontext mit Judds eigenen Arbeiten und läuft noch bis zum 04. November 2018.