Impressionen Digital Revolution. Foto: Uwe Dettmar. Quelle: DFF

Digital Revolution. Ausstellung in Frankfurt

Das Digitale ist in seiner transformierenden Wirkung keineswegs auf unsere Gegenwart beschränkt. Schon Mitte der 1970er-Jahre wurden die ersten bezahlbaren Heimcomputer angeboten. Rasch wurde die neue Technologie nicht nur für Büros, Unternehmen und private Haushalte attraktiv, sondern auch für Künstler. Digitale Entwicklungen in Kino, Musik, bildender Kunst, Games und Videospielen sind Thema der Ausstellung Digital Revolution im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt am Main, die bis zum 20. Oktober 2019 zu sehen ist. Welche Entwicklung hat das Digitale in den vergangenen Jahrzehnten genommen? Welche Möglichkeiten wurden wann eröffnet und was bedeutet das für eine Veränderung der Wahrnehmung? Auf diese Fragen will die interdisziplinär angelegte und von Barbican International Enterprises entwickelte Ausstellung Antworten geben.