Screenshot aus „Die Mobilität von morgen“

Die Mobilität von morgen. Film auf arte TV

Autonome Fahrzeuge, digitale Steuerung des Verkehrs und Reisen schneller als der Schall im Hyperloop: die Visionen von der Mobilität von morgen haben eine enorme Bandbreite, der Mensch erscheint darin immer weniger als aktiver denn als passiver Teilnehmer an der Überwindung von Distanzen. Wie weit kann und wird diese Entwicklung gehen, welche Ideen stehen vor dem Durchbruch und was können wir aus Visionen vergangener Zeiten lernen? Am 11. Februar 2018 wird auf arte die Dokumentation Die Mobilität von morgen ausgestrahlt, die sich mit diesen Fragen beschäftigt; der Film bleibt bis zum 12. März 2018 über die arte-Mediathek abrufbar.