Sonderausstellung Deutschland in den 70ern, Bild © Technikmuseum Speyer

Deutschland in den 70ern. Ausstellung in Speyer

Schrille Farben, Schlaghosen, Prilblumen – aber auch Ölkrise und autofreie Sonntage: Das sind nur ein paar Schlagworte, die für die 70er Jahre in Deutschland stehen. Zugleich etablierte sich Design in diesem Jahrzehnt als industriell gestaltete Umwelt im Alltagsleben einer breiten Bevölkerung. Mit der Ausstellung Deutschland in der 70ern – Ein kunterbuntes Kultjahrzehnt huldigt das Technikmuseum Speyer dieser Ära. Der Schwerpunkt der Ausstellung wird auf den Exponaten der Motorisierung liegen: mit Automobilen, deren Design den damaligen Zeitgeist spiegelt und die dennoch zu Klassikern der Designgeschichte wurden, vom Ford Capri RS über den Golf I GTI bis zum RO 80. Den Kontext bilden zeittypische Alltagsszenen. Zu sehen vom 06. Oktober 2017 bis zum 04. April 2018.