Ettore Sottsass, The Indian Memory – Basilico, 1987, Hersteller: Anthologie Quartett, Staatliche Kunstsammlungen Dresden – Archiv der Avantgarden © VG Bild-Kunst, Bonn 2019, Foto: Marcus Schneider, Berlin

Design-Punk. Ausstellung in Herford

Während allerorten das Bauhaus und die Moderne gefeiert werden, erinnert das Marta in Herford an eine Generation von Designern, die Ende der 1970er-Jahre angetreten ist, um gegen das Diktat der »guten Form« zu rebellieren. Die Ausstellung Rebellische Pracht. Design-Punk statt Bauhaus zeigt bis zum 01. September 2019 Arbeiten von Studio Alchimia, Archizoom, Ginbande, Memphis, Ettore Sottsass, Daniel Weil und vielen anderen, deren Gestaltung von grellen Farben, üppigen Ornamenten oder der Verbindung unterschiedlichster Stilelemente geprägt war. An die Stelle von »form follows function« sollte »form follows fun« treten. Viele der Objekte stammen aus der Sammlung »anthologie quartett«, die sich heute im Archiv der Avantgarden in Dresden befindet.