© Kgl. Dänische Botschaft

Design & Gesellschaft in Dänemark. Ausstellung und Gespräche in Berlin.

Mit knapp 6 Millionen Einwohnern ist Dänemark ein kleines Land, doch das dänische Design hat einen Ruf wie Donnerhall. Warum entstanden hier Möbelklassiker wie der »Schwan«, das »Ei«, die »Ameise«, der »Panton Chair«; wie konnte Gestaltung innerhalb der dänischen Gesellschaft eine so zentrale Rolle einnehmen? Trägt Design gar dazu bei, dass die Dänen bei Erhebungen zu Glück und Zufriedenheit immer ganz vorne liegen? In den Nordischen Botschaften in Berlin geht die Ausstellung Much More Than One Good Chair diesen Fragen nach. Zu sehen vom 11. Mai bis zum 07. Juli 2017, flankiert von zwei Gesprächsrunden zum Thema.