Rolf Harder, Foto: courtesy Design Canada

Design Canada. Dokumentarfilm

Kanadisches Design? Dafür haben die meisten Europäer vermutlich nicht viele Beispiele parat. Dabei gibt es gerade im Grafikdesign einige kanadische Schöpfungen, die international bekannt sind: Zum Beispiel das geschwungene CN der Canadian National Railway oder das Logo der Weltausstellung Expo 67 in Montréal 1967. Mit seiner Dokumentation Design Canada zeigt der Filmemacher Greg Durrell, wie sich das Land ab Mitte des 20. Jahrhunderts auch über das Design neu erfunden und definiert hat – mit Gestaltern aus den eigenen Reihen, aber Emigranten aus Europa wie Hans Kleefeld und Rolf Harder aus Deutschland oder Fritz Gottschalk aus der Schweiz. Der Film kommt im Juni 2018 in die kanadischen Kinos, die Website hält neben einem Trailer auch vielfältige Informationen über die Historie der visuellen Kommunikation des Landes bereit.