Chemex Coffee Maker, 1941, Design: Peter Schlumborn, Pyrex glass, wood and leather, © Museum of Modern Art New York

Der Wert von gutem Design. Ausstellung in New York

Dass Design Werte schafft, gehört zum Credo vieler Initiativen. In einer neuen Ausstellung fragt jetzt das Museum of Modern Art, MoMA nach dem Wesen und Wert von gutem Design: Vom 10. Februar bis zum 27. Mai 2019 läuft The Value of Good Design in New York. Die Ausstellung reflektiert die vom MoMA von den späten 1930er bis in die 1950er Jahren geführte »Good Design« Initiative, die mit Ausstellungen und Auszeichnungen Wirtschaft und Verbraucher von den Vorteilen gut gestalteter, erschwinglicher Produkte überzeugen sollte. Sie wirft die Frage auf, was gutes Design heute bedeutet und wie Werte aus dem vergangenen Jahrhundert für das heutige Publikum übersetzt und neu definiert werden können. Wer es nicht nach New York schafft, dem sei das Archiv zur Exhibition History des MoMA empfohlen, das alle Informationen wie Pressemeldungen, Kataloge, Fotografien zu den historischen »Good Design« Ausstellungen digital bereit stellt.