Beleuchtetes Wegeleitsystem aus dem Palast der Republik, Entwurf der Piktogramme: Klaus Wittkugel, 1970er Jahre. © SHF, digitale Reproduktion: Jester Blank GbR

Der Palast der Republik (und sein Design) im Humboldt Forum

Über das neue Humboldt Forum und seinen Umgang mit Geschichte ist viel diskutiert und geschrieben worden. Vor wenigen Wochen hat es eine neue »Story« dazu auf seiner Website veröffentlicht: Der Palast der Republik im Humboldt Forum. Aufgezeigt wird, wie anhand von Objekten aus dem Palast der Republik, der als Kulturhaus genutzt wurde und in dem auch die Volkskammer ihren Sitz hatte, mit den Hinterlassenschaften der DDR umgegangen wird. Um an den Prestigebau der DDR zu erinnern, werden Teile der Innenarchitektur wie ein Wandrelief, zwei Eisbecher aus der Milchbar, das Wegeleitsystem, Überwachungsmonitore und die gläserne Wahlurne zur Wahl der ersten und letzten frei gewählten Volkskammer der DDR gezeigt. Neben den Informationen auf der Homepage steht die 2017 vom Humboldt Forum herausgegebene Publikation Palast der Republik. Ein Erinnerungsort neu diskutiert zum freien Download zur Verfügung.