Palladium, New York, 1985. Architekt: Arata Isozaki, Wandbild von Keith Haring. © Timothy Hursley, Garvey | Simon Gallery New York

Clubkultur und Design. Ausstellung in Weil am Rhein

Nachtleben und künstlerische Boheme verbindet seit jeher eine gegenseitige Anziehung – doch mit dem Siegeszug der Pop- und Konsumkultur ab den 1960er Jahren erreichte diese Verbindung eine neue Ebene: Diskothek und Design verschmolzen zum Phänomen der Clubkultur, und es erstaunt geradezu, dass erst jetzt eine umfassende Ausstellung die Design- und Kulturgeschichte des Nachtclubs untersucht Night Fever. Design und Clubkultur 1960 – heute präsentiert im Vitra Design Museum in Weil am Rhein Aspekte wie Architektur und Interior Design dieser Orte, ihre Lichtgestaltung und Musik ebenso wie Druckgrafik, Kunst und Mode der jeweiligen Jahrzehnte. Die Schau läuft vom 17. März bis zum 09. September 2018, gestaltet hat sie Konstantin Grcic. Zur Eröffnung am 16. März 2018 diskutiert Grcic zum Thema »Designing the Night« mit Ben Kelley und Peter Saville – beachten Sie dazu auch unseren Hinweis in den Terminen.