Gertrud und Alfred Arndt beim Auszug der Arndts aus dem Atelier im Bauhaus Dessau am 27. November 1927 (Foto: Erich Consemüller), © Bauhaus-Archiv Berlin

Bauhaus in Bewegung. Ausstellung in Berlin.

Im März 2018 wird das Berliner Bauhaus-Archiv für zwei Jahre schließen, denn dann beginnen die Sanierung des Bestandsgebäudes und die Arbeiten am Neubau. Bevor die Archivschätze eingepackt werden, zeigt das Bauhaus-Archiv vom 01. März bis zum 09. Oktober 2017 die Ausstellung bauhaus in bewegung. Die letzte Schau vor der Umbaupause präsentiert Höhepunkte der Sammlung, die dem Thema »Bewegung« nachspüren – Arbeiten aus den Vorkursen der Bauhaus Schule wie auch aus allen Werkstätten.