FALLER-Bausatz »Villa im Tessin« (seit 1961) © Copyright: Gebr. FALLER GmbH

Architektur in Maßstab 1:87. Ausstellung in Frankfurt

Die Zeiten, in denen die Modelleisenbahn im Keller fester Bestandteil des kleinbürgerlichen Lebens war, sind wohl unwiederbringlich vorbei – und Ausstellungen, die das Thema historisch aufarbeiten, sind dafür nur ein weiteres Indiz. Das Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt zeigt jetzt zusammen mit dem Online-Magazin moderneREGIONAL, dass die Modelleisenbahner der Wirtschaftswunderzeit längst nicht so spießig waren, wie das Klischee es will: Moderne Architektur mit Flugdach, Glaskuppel und Rasterfassade gehörte ganz selbstverständlich zur Miniaturwelt von Faller, Märklin und Co. Die Ausstellung Märklin Moderne. Vom Bau zum Bausatz und zurück zeigt ausgewählte Modellbausätze der Nachkriegsmoderne im Original, kombiniert mit großformatigen Fotografien der Vorbilder – und selbstverständlich auch zwei Modellbahnanlagen in Betrieb. Zu sehen bis zum 09. September 2018.