© Bleecker Street

Alexander McQueen. Der Film

Seit seinem Freitod im Jahr 2010 ist das Werk des britischen Modedesigners Alexander McQueen immer wieder Gegenstand von Ausstellungen, Filmen und Publikationen. Seinem gestalterischen und künstlerischen Wirken wird weit über die Modewelt hinaus eine herausragende Bedeutung zugewiesen. Nun kam mit McQueen ein neuer Dokumentarfilm in die Kinos, er enthält neben Exklusiv-Interviews mit der Familie und engen Freunden auch bislang unveröffentlichtes Filmmaterial mit Alexander McQueen selbst. Regie führte Ian Bonhôte, das Script stammt von Peter Ettedgui. Der Film läuft seit Ende November auch in den deutschen Kinos.