Universal. Reclams Jahrhundertidee – Leipzig 1867 bis 1990. Plakat zur Ausstellung

150 Jahre Reclam. Ausstellung in Leipzig

Die kleinen gelben Hefte kennt heute jeder deutsche Schüler: 1867, also vor 150 Jahren publizierte der Leipziger Verleger Anton Philipp Reclam (1807–1896) die ersten Ausgaben seiner Universal-Bibliothek, ein enormer Schub für den modernen Gedanken einer Literaturversorgung für alle. Stets stehen der Schriftzug Reclam und (seit 1970) die gelbe Farbe im Zentrum der Marke; zuletzt erfuhr »Die Welt in Gelb« 2012 eine Neugestaltung durch Friedrich Forssmann. Mit der Ausstellung Universal. Reclams Jahrhundertidee – Leipzig 1867 bis 1990 zeigt das Deutsche Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig bis zum 03. Juni 2018 eine Ausstellung zur Wirkungsgeschichte der Reclam-Hefte.