Möbelkunde

Mehr Eames geht nicht: vier Ausstellungen auf dem Vitra-Gelände, neue Pop-up- Stores in Zürich und Amsterdam nur für Eames-Chairs sowie zwei neue Publikationen. Neben einem Zitate- und Fotoband »Essential Eames« ist anlässlich der Vitra-Feierlichkeiten zum 110. Geburtstag von Charles auch ein Buch über die Möbel und ihre Entstehungsgeschichte erschienen. Noch eines?, könnte man fragen, aber die Herausgeber haben das Beste daraus gemacht – einen kompakten, smarten Werkkatalog zu 100 ausgewählten Entwürfen zum schnellen Nachschlagen. Die einführenden Texte, die genauen Angaben zu den einzelnen Objekten und einige maßgebliche Quellentexte sollte man erwarten können; interessant wird es jedoch vor allem da, wo es ins Detail geht. Ab wann zum Beispiel gab es den Plastic Armchair in Olive Green Dark? Wie lässt sich ein Side Chair anhand der unterschiedlichen Untergestelle, Shock Mounts und Gleiter datieren? Und was ist der Unterschied zwischen DSX und MSX? Ein Buch für jedes Sammlerregal.

Mateo Kries, Jolanthe Kugler (Hg.)
Eames Furniture Sourcebook
Vitra Design Museum, Weil am Rhein
ISBN 9783945852194
€ 49,90

Neugierig auf den designreport? Hier geht’s zum Abonnement.
Die vollständige Ausgabe 06|2017 mit dem Schwerpunkt „Evergreens – Ein Heft über Klassiker“ können Sie hier bestellen.