Mustergültig

Mit GRDXKN® hat der Designer Bastian Müller eine neuartige textile Materialkombination entwickelt, aus der sich Taschen und modische Schutzkleidung nicht nur für Radfahrer schneidern lassen.

Text: Thomas Wagner

Was ist das Besondere an der GRDXKN®-Technologie, die Sie entwickelt haben?
Bastian Müller: Mit der GRDXKN®-Technik habe ich eine Möglichkeit entwickelt, technische Funktionen in beziehungsweise auf verschiedenste textile Materialien zu drucken. Muster und Form werden dabei individualisiert und dem Produkt angepasst. Auf diese Weise lassen sich Eigenschaften und Materialverhalten steuern und gezielt in Textilien umsetzen. Beim Drucken wird vorwiegend die innere Seite der Stoffe als Basis verwendet, wodurch an der textilen Oberfläche eine besondere Ästhetik entsteht. Das Verfahren und seine Möglichkeiten sind seit einiger Zeit industriell umsetzbar und zum Patent angemeldet.

Welche Eigenschaften besitzt das Material?
Die mit dieser Materialkombination bedruckten Stoffe werden partiell verfestigt, ausgesteift und verstärkt. Die feste Materialverbindung bleibt trotzdem leicht und flexibel, ist abriebfest und einfach waschbar. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, Eigenschaften, Muster und Farbe zu verändern. Zudem lassen sich das gesamte Verfahren, die Produktion und auch die verschiedenen Produkte ökologisch zertifizieren.

Unter dem Namen Patronace haben Sie ein Label für leichte, textile Schutzkleidung gegründet, die nicht nur auf dem E- Bike chic aussieht. Was zeichnet die Jacken aus?
Es handelt sich um eine innovative Form von Schutzbekleidung, bei der die von mir entwickelte Drucktechnik alle ihre Vorteile ausspielen kann. Besonders reizvoll ist die einzigartige Ästhetik der Jacken in Verbindung mit ihrer Funktionalität. Diese Symbiose ist das Markenzeichen von Patronace.

Wo sehen Sie weitere Anwendungsbereiche für das Material?
Es lassen sich viele Produkte neu denken, da sich Erscheinung, Form und Funktion verändern lassen. Eine spannende Anwendung sehe ich im Interior-Bereich – besonders bei textilen Flächen in Verbindung mit Schallschutz.

patronace.com 
grdxkn.com

Gut geschützt durch den urbanen Dschungel: Bei der Patronace-Jacke werden verstärkende Elemente auf den Stoff gedruckt.
© Bastian Müller